Rückblick - Tear Down Workshop bei der Climate Kic Summer School 2017

Wie genau funktioniert eine Circular Economy? Durch welche Geschäftsmodelle und Designstrategien wird sie ermöglicht?

Das zweite Jahr in Folge ging der Grüne Hering gemeinsam mit hoch motivierten Teilnehmern der Summer School vom Climate Kic diesen Fragen in einem intensiven Workshop auf den Grund.

Eine wiederverwendbare Versandtasche

Anhand von Fallbeispielen analysierten wir mögliche Wege der Umsetzung und zeigten wie ganz konkret aus einer Supply Chain ein SUPPLY CIRCLE  wird.

Tear Down

Im praktischen Teil des Workshops prüften wir verschiedene Produkte von Drucker über Radio bis Zitruspresse auf ihre Kreislauffähigkeit. Beim Zerlegen der Bauteile in ihre Materialien wurden einige Hürden und Herausforderungen der Circular Economy für die Studenten ganz praktisch erfahrbar.